Zeitzeugen -Die Welt zwischen den Weltkriegen

Die gegenwärtigen persönlichen Einschränkungen haben in ihrem Ausmaß viele Menschen überrascht. Auch wenn man den Grund und die Notwendigkeit dieser Einschränkungen einsehen mag, so tut sich doch die bange Frage auf, wäre eine solche "Ausnahmesituation" auch möglich, sofern eine radikale politische Partei diese initiieren würde? Wie würden wir uns verhalten? Gäbe es ausreichend Widerstand? Würden wir uns, genau wie jetzt, anpassen, auch wenn wir die offizielle Agenda nicht mittragen wollten? Die Situation lässt insbesondere in Deutschland ungute Erinnerungen wach werden. Wie hat sich die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen angefühlt?

Für einen Roman, der in dieser Zeit spielen soll, suche ich Zeitzeugen, die sich noch an die Zeit vor dem 2. Weltkrieg erinnern.

(Bild Susanne Jutzeler)

0 Ansichten

© 2019 BMM Autorenbetreuung with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now