Eine Plauderei über den Roman „Der Wert des Kois“

Die Buchplauderin Katharina Jung im Interview mit der Autorin Daniela M. Fiebig

(Auszug aus dem Telefonat vom 14.04.2020)

KJ: Vielen Dank, dass ich dein Buch schon im Vorabdruck lesen durfte [… DMF …] Dein Cover ist ja ein echter Hingucker, hat der Koi darauf eine besondere Bedeutung?


DMF: Natürlich steht bei der Bild-Auswahl für ein Cover im Vordergrund, damit die Aufmerksamkeit der Leser und Leserinnen auf das Buch zu lenken; zudem sollte ein Buchcover möglichst Rückschlüsse auf den Inhalt zulassen oder zumindest eine Andeutung liefern. Entsprechend ist natürlich auch mein Cover aufgebaut. Allerdings muss ich zugeben, dass der farbenfrohe Koi auf dem Cover nicht der Koi Nanu ist, der

in meinem Roman Erwähnung findet, denn dieser ist ein Shiro Utsuri und damit „nur“ schwarz-weiß.

KJ: Der deshalb weniger wertvoll ist?

DMF: Nicht unbedingt, aber mit dieser Frage stecken wir schon mitten in der Roman-Symbolik, denn Nanus Zeichnung weist einen unerwünschten Fleck auf [… KJ …] Der finanzielle Wert eines Kois orientiert sich bei der Zucht und dem Verkauf vorwiegend

an seinem Äußeren; in Japan stehen diese edlen Zuchtkarpfen aber zudem für einen inneren Wert: Sie symbolisieren Stärke, Mut, Glück und ein langes Leben – Eigen-schaften, die Eltern dort ihren Söhnen wünschen.

KJ: Also ist es kein Zufall, dass die beiden Maiwald-Brüder in deiner Geschichte ausgerechnet in einem Koi-Betrieb arbeiten?

DMF: (lacht) Eine wichtige Nebenfigur aus meinem Roman würde darauf „Ich glaube nicht an Zufälle“ antworten. [… ] In der Tat bin ich dahingehend schon von der japanischen Philosophie der Koi-Haltung inspiriert worden, zudem es meiner Figur Dennis Maiwald an Stärke mangelt und ihm kein langes Leben gegeben ist.

KJ: Weil er Suizid verübt – das ist auch der Anstoß deiner Geschichte, die sich intensiv mit den Themen Trauerarbeit und Vergangenheitsbewältigung auseinandersetzt. So macht sich deine Hauptfigur Johanna von Schuldgefühlen getrieben auf die Suche, eine Erklärung für Dennis‘ Suizid zu finden – und diese Suche unternimmt sie sehr energisch, aber auch auf eine grüblerische und teils melancholische Art …

DMF: Stimmt, denn ich fand es bei diesen Themen wichtig, dass sich die Geschichte auf persönlich-emotionaler Art entwickelt und Johanna ihre Gedanken und Erinnerungen hinterfragen kann. Deshalb habe ich auch die Ich-Perspektive gewählt.

KJ: Bis auf die Kapitel der beiden männlichen Nebenfiguren, die nicht so viel Raum bekommen wie Johanna, und die, ich sag es mal so: sich dann auch nur begrenzt entfalten können.

DMF: Das formulierst du recht passend, wobei diese Knappheit auch von mir gewünscht ist, da ich mich auf das Wesentliche der Handlung konzentrieren und sie nicht unnötig aufblasen wollte, wie es meiner Meinung nach bei ähnlich angelegter Literatur oft der Fall ist. Aber diese Sicht ist von meiner persönlichen Vorliebe geprägt, denn ich lese umfangreiche Bücher mit einer epischen Erzählweise einfach nicht so gerne. So erfüllen die Kapitel von Felix und Sebastian lediglich den Zweck, die Geschichte zu ergänzen und ihr einen Rahmen zu geben.

KJ: Apropos Vergleichsbücher: Da wir derzeit ja leider kein LIT25 Sofa-Podcast aufnehmen können, noch kurz etwas zum dortigen Gesprächsinhalt, dem Literaturvergleich: Spontan fällt mir dazu Martin Suters „Allmen und der Koi“ ein …

DMF: Dieses Buch liegt wegen des Titels natürlich nahe, aber ein Vergleich Familienroman mit Krimi ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen [… KJ …] Suter lässt seinen Ermittler nach einem verschwundenen, sehr wertvollen Koi suchen, während die Fische in meinem Roman vorwiegend Symbolcharakter haben – aber ich muss zugeben, dass ich diesen Allmen-Krimi noch nicht gelesen habe. Ich selbst würde mein Buch gerne im Regal neben „Der verlorene Freund“ von Carlos María Domínguez stehen sehen – natürlich nur der Handlung und der guten Gesellschaft wegen :-)

KJ / DMF [… ]

Der Roman „Der Wert des Kois“ erscheint am 1. Mai 2020.

Mehr dazu unter: www.danielamfiebig.de

#MartinSuter #AllmenundderKoi #CarlosMaríaDomínguez #DerverloreneFreund #Koi #DerWertdesKois

22 Ansichten

© 2019 BMM Autorenbetreuung with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now