Kann man die Fehler der Vergangenheit hinter sich lassen?

Die Autorin Marie-Luisa Sandt beantwortet die Frage mit nein »… und dabei spielt es auch keine Rolle, ob es sich um eine kleine Sünde oder um große Fehler handelt. Wir wissen es doch alle: Eine einmal befleckte Weste ist nicht mehr reinzuwaschen, auch wenn man sich noch so sehr bemüht. […] Die Angst der anderen, von einer Person ob ihrer ›Vergangenheit‹ enttäuscht zu werden, ist einfach zu groß, als dass sie deren Fehler vergessen könnten.«


Wie schwer es ist, Zweifeln zu widerstehen; wie leicht es ist, Misstrauen zu schüren und wie bitter es sein kann, vorschnell verdächtigt zu werden, erfahren Sie bei der interaktiven Vollmond-Lesung am 13.12.2019 (siehe Veranstaltungskalender).

0 Ansichten

© 2019 BMM Autorenbetreuung with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now