Der Berg der Seele von GAO XINGJIAN

Ein Buch, das in seiner Einfachheit alle Normen über den Haufen wirft.

Selten habe ich in der letzten Zeit ein Buch so gerne gelesen wie Xingjiang's "Berg der Seele", obwohl oder gerade weil es so völlig gegen alle gängigen Konzepte eines Romans verstößt. Anschaulich schildert der Verfasser das Verhalten der Menschen im chinesischen Alltag nach und während der Kulturrevolution. So plastisch und unprätentiös erzählerisch, dass man glauben könnte, selbst dabei zu sein. Dabei streift er die alltäglichen Grausamkeiten, die Menschen in ihrer bornierten Bürgerlichkeit aneinander begehen ebenso wie deren Sehnsüchte und Leidenschaften. Ein Buch voller Wunder und tiefsinniger Betrachtung, als auch fantasiereicher Geschichten.

Im Folgenden

habe ich ein Kapitel ausgewählt, welches besonders für Autoren mit einem Augenzwinkern geschrieben wurde.

0 Ansichten

© 2019 BMM Autorenbetreuung with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now